wandeler-deck, elisabeth

elisabeth wandeler-deck

elisabeth wandeler-deck (*1939) lebt als freischaffende autorin und publizistin in zürich. in dieser edition erschienen u.a.: „da liegt noch ihr schal” (2009); „ein fonduekoch geworden sein“ (2013); „das heimweh der meeresschildkröten – heterotopien der nacht“ (2015). versetzte stücke (etkcontext 038, 2017). visby infra-ordinaire (2018). 2012 erhielt sie den basler lyrikpreis, 2017 das werkjahr der stadt zürich.