hoffmann, rainer

isbn, issn, doi: | aut | letzte änderung: 12.04.2016 | konzept |


rainer hoffmann

rainer hoffmann, geb. am 30.10.1963 in schwäbisch hall. sahara- und südamerikareise in jungen jahren. zivildienst und eremitage in ostfriesland, auf den inseln juist und borkum. studium der afrikanistik, philosophie, soziologie und ethnologie in köln und wien, forschungsaufenthalt in bamako, mali. exil im kurgebiet, bad aachen. schliesslich mitarbeiter des tatsächlich gescheiterten projekts, den wiener narrenturm in ein transdisziplinäres wissenschaftszentrum zu verwandeln. im neuen jahrtausend dann autor. lebt zur zeit in der abgeschiedenheit der hauptstadt hohenlohes, deren mangel an verführungen er schätzen lernte, um der arbeit an seinem roman „blätter, arg lose“ zu erliegen.

NEWSLETTER