abendschein, hartmut

isbn, issn, doi: | aut | letzte änderung: 12.01.2017 | konzept |


hartmut abendschein

hartmut abendschein, bern: (*1969) aufgewachsen in schwäbisch hall, buchhändler in stuttgart, studium der germanistik und anglistik in konstanz und glasgow, wiss. dokumentar in köln, lebt und arbeitet in bern. veröffentlichungen von lyrik, prosa und literaturwiss. texten in zeitschriften und anthologien, lesungen, hrsg. einer lit. anthologie, betreiber eines literarischen weblogs (taberna kritika) und mitbegründer von litblogs.net sowie “spatien – zeitschrift für literatur”. zuletzt: im november 2007 erschien im athena verlag: “die träume meiner frau. hybride stoffe”. herbst 2008: “bibliotheca caelestis. tiddlywikiroman” (etkbooks). 2011: “the chomskytree- haiku (rhizome(rhizome))”. 2012: “dranmor” (athena). 2013: “schellendiskursli / schellenexkursli”. 2014: “recycling le tour de france”. 2015: “Flarf Disco. Popgedichte”.

NEWSLETTER